Der Amtsträger

Noch während meiner Ausbildung zum Leistungsrichter wurde ich im Jahr 1994 von dem damaligen LG-Ausbildungswart Helmut Evers gefragt, ob ich mir vorstellen könne, unter seiner Führung als LG-Vorsitzender als stellvertretender Ausbildungswart im LG-Vorstand mitarbeiten zu können. Ich stimmte dem Vorschlag zu und wurde von den Delegierten mehrheitlich gewählt.

Nach Ende der Amtsperiode hatte sich Peter Pruehs als amtierender LG-Ausbildungswart nicht wieder zur Wahl gestellt. Ich bewarb mich um das Amt, erhielt erneut das Vertrauen der Delegierten und wurde Nachfolger von Peter Pruehs


eine tolle Aufgabe: Mannschaftsführer bei den Großveranstaltungen

Diese Aufgabe habe ich insgesamt 12 Jahre wahrgenommen, bis ich meinerseits mein Amt zur Verfügung gestellt hatte.
Mein Nachfolger wurde der bis dahin als stellvertretender LG-Vorsitzender tätige Jens-Peter Flügge. Da mir die Vorstandsarbeit innerhalb des LG- Vorstandes nach wie vor Spaß machte, bewarb ich mich um das neu zu besetzende Amt des stellvertretenden LG- Vorsitzenden, wurde gewählt und bin auch in dieser Funktion seit mehreren Jahren tätig.